Back to Top

Tödliches Weihnachtsgebäck

Als Tierarzt lernt man die Weihnachtszeit fürchten.

Immer vor Weihnachten füllen wir Tierärzte einen besonderen Teil unserer Arzneivorräte auf: Alles was man so bei bestimmten Vergiftungen braucht….

Continue Reading

Warum nur steht selten dran wieviel von etwas wie stark giftig ist?

„Warum gibt nie einer an wieviel von etwas wie gefährlich für einen Hund ist?“

So in der Art haben mich viele Anfragen erreicht, nach dem ich den Artikel über Vergiftungen in der Weihnachtszeit geschrieben hatte.

Ich verstehe, daß man gerne genau wissen möchte ab wieviel aufgenommenem Stoff man denn Angst bekommen muß.

Das Problem ist, daß man diese Frage gar nicht so leicht beantworten kann. Um das einigermaßen sicher festzustellen müsste man nämlich fiese Tierversuche machen: Reihenweise Hunde bewusst vergiften um zu schauen ab wieviel Wirkstoff sich Symptome bei den Tieren zeigen. Und dann noch weitergehend: Wieviel ist meistens nötig für einen tödlichen Ausgang?

Bei einer solchen Prüfung wird die LD50 für eine Tierart ermittelt. Das bedeutet die Letale Dosierung bei der die Hälfte der Versuchshunde stirbt.

Wir wollen alle nicht, daß solche Versuche gemacht werden, oder?

Deshalb können wir leider oft nicht sagen: „Bis Menge xy ist alles gut.“ Es bleibt für viele Stoffe sehr unsicher.

Es bleibt uns daher oft nur übrig auf Sammlungen von Fallberichten aus dem Kollegenkreis zu achten und daraus Rückschlüsse zu ziehen.

Zu Xylitol (Birkenzucker):

Bereits Mengen ab 0.1 g Xylitol/kg Körpergewicht p.o. können beim Hund zu einer Hypoglykämie führen.

Zu Weintrauben und Rosinen:

Die Empfindlichkeit ist individuell sehr verschieden.

Man kann mit Vergiftungsanzeichen rechnen so etwa ab 10g/kg Körpergewicht. Eine Weinbeere wiegt so um die 10g. Also kann ein größerer Hund natürlich mehr unbeschadet überstehen, als ein kleiner Chihuahua.

Es wird aber noch kompliziert:

Hunde deren sämtliche Vorfahren schon seit grauer Vorzeit in Weinanbaugebieten lebten sind meist resistenter (Klar, wer empfindlich war starb jung und pflanzte sich nicht fort…so funktioniert Evolution…).

Ein Hund dessen Vorfahren nie auf Weintrauben trafen hat vermutlich eine größere Empfindlichkeit.

Wie will ich das nun bei den vielen Vermischungen der Hunde aus verschiedenen Gegenden heute noch vorhersagen?

Wenn also mein Hund ein Streuner aus den Weinbergen Griechenlands ist mag das noch hinkommen. Aber was wenn der Papa dieses griechischen Straßenhundes ein importierter Hund aus einem Dorf in Norwegen war und der sich leider dominant vererbt hat?

Konkret zur Schokolade (Kakao) ist folgendes bekannt:

Die orale LD50 von Theobromin liegt beim Hund im Bereich von 250-500 mg/kg Körpergewicht, bei der Katze bei 200 mg/kg Körpergewicht (Dolder, 2013).

Soweit so gut, aber wieviel Theobromin ist denn nun in dem Schokokuchen den Bello gefressen hat dringewesen?

Und wenn wir auch wissen, daß bei dieser Dosis 50 von hundert Hunden überleben….wer sagt mir daß mein Hund nicht einer von den empfindlicheren ist, die schon mit viel weniger sterben?

Es bleibt also schwierig.

Sofortiges Erbrechen lassen wird ab 40 mg/kg Körpergewicht Theobromin dringend empfohlen.

Es gibt eine App zum ungefähren kalkulieren der Gefahr: Choc Tox

Die Daumenregel lautet: 1 Tafel dunkle Schokolade kann einen größeren Hund durchaus töten….

Als Beispiele für die Schwankungsbreite der Empfindlichkeit gegenüber Kakao:

Zwei Englische Bulldoggen haben je ein Stück Kuchen mit Schokoladenglasur gefressen (etwa 20-30 g Schokolade).Symptome: Kollaps, Schaum vor dem Maul, Konvulsionen, Tod innerhalb weniger Minuten nach Einlieferung. (Quelle: Stidworthy et al, 1997).

Spaniel-Hündin (21 kg) hat am vorangegangenen Abend 1 kg Milchschokolade gefressen. Daraufhin war sie nachts unruhig und hat Urin verloren. Später bekam sie Krämpfe. Labor: Theobromin-Konzentration im Serum: 133 mg/L Verlauf: Tod 15 Stunden nach Aufnahme der Schokolade. (Quelle: Glauberg & Blumenthal, 1983).

Mein eigener Hund Tar stahl einen Marmorkuchen. Mit verdammt viel Kakao darin. Leider war er resistent gegenüber dem Mittel zum Erbrechen lassen….Wir hatten aber riesiges Glück und er hat es ohne Weiteres überlebt.

Also Aufpassen, das ist sonst russisches Roulette mit Kakaobohnen 😉

Bitte beachten: Es gibt noch zahlreiche andere für Hunde giftige Nahrungsmittel: Von Avocado bis Zwiebel kann noch so manches Schaden verursachen!

 

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen
den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten
vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser
Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe
personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten
(beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit
möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung
nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet
(z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser
Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem
Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot
nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem
Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten
Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch
gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch
wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen
von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für
bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der
Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die
Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre
Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks
Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten
geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Newsletterdaten

Wenn
Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen
eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der
Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden
sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den
Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte
Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des
Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im
Newsletter.

 

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des
Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain
View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind
Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der
Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre
Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen
und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser
Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb
von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens
über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA
übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese
Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die
Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der
Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im
Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen
Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie
können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software
verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche
Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können
darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website
bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google
verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und
installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen
Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics
verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung
Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google
Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur
Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen
Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.


Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion
“demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt
werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten
stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern.
Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese
Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die
Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen
Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

 

Facebook-Plugins (Like-
Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook
Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an
dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht
über die Facebook-Plugins finden Sie hier:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/
.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird
über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server
hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite
besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-
Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken.
Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf
hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren
Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Facebook unter
https://de-de.facebook.com/policy.php
.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den
Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem
Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Twitter

Auf unseren Seiten sind
Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc.,
1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der
Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account
verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter
übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der
übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu
finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter
https://twitter.com/privacy
.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den
Konto-Einstellungen unter:
https://twitter.com/account/settings
ändern.

 

Google+

Unsere
Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der
Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die
Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und
unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben
haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre
+1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie
etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und
Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-
Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-
Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares,
öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten
muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name
auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto
verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-
Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken
werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-
Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste
Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie
etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029
Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von
LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber
informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den
„Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es
LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto
zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der
übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen
hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

XING

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist
die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer
Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt.
Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht.
Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der
Datenschutzerklärung von XING unter:
https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die
YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-
Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt.
Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie
in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem
persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem
YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in
der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion
auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des
Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername
gespeichert.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus
Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum
Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine
verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von
„http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer
Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie
an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Recht auf
Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft
über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den
Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser
Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich
jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht
veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich
ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa
durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quelle:
https://www.e-recht24.de

Der richtige Tierarzt für Sie und Ihr Tier?

Jeder Patientenbesitzer hat andere Vorstellungen von einem guten Tierarzt.

Was dürfen Sie also in dieser Praxis erwarten?

Wir lieben unsere eigenen Tiere, sie gehören zu unserer Familie. Wenn Sie mitmachen, dann wird Ihr Tier hier genauso gut und liebevoll versorgt wie unsere eigene Familie. Versprochen.

Hier ist jeder Patient Chefsache, es gibt keine ständig wechselnden Behandler.

Continue Reading

Schmerztherapie

Einer der häufigsten Gründe zum Arzt oder Tierarzt gehen zu müssen ist Schmerz.

Natürlich ist es immer primäres Ziel, die ursächlichen Krankheiten zu beheben und damit auch das Symptom des Schmerzes zu beseitigen.

Wie wohl jeder weiß, ist es leider nicht immer möglich die Ursache eines Schmerzes wieder zu beheben. Haustiere können genau wie Menschen unter schmerzhaften chronischen Erkrankungen leiden die nicht wieder ganz zu heilen sind. Beispiele sind Arthrose oder inoperable Krebserkrakungen.

Das bedeutet dann, daß dem Patienten geholfen werden muß damit er trotz seiner Krankheit ein möglichst schmerzfreies und normales glückliches Leben führen kann.

Continue Reading

Technische Ausrüstung

Digitale Röntgentechnik:

Connax 2 XXL-Röntgenpanel mit Bildqualität entsprechend humanmedizinischen Standards und schnellster Bilderstellung bei geringer Strahlenbelastung.

 

Schwimmende Tischplatte mit weicher Auflage zur bequemen, stressfreien Lagerung des Patienten.

 

Um ängstliche Patienten zu schonen ist es selbstverständlich möglich und sinnvoll ein Beruhigungsmittel zu geben. Hier soll sich der Patient wohlfühlen.

Sonographie – Ultraschalluntersuchung:

Um eine qualitativ hochwertige Diagnostik zu gewährleisten nutzen wir nicht nur modernste Technik, sondern haben auch den großen Tisch für den Bauchultraschall und den Spezialtisch für Herzuntersuchungen tierfreundlich gepolstert. Denn ein bequem liegendes Tier liegt natürlich ruhiger und entspannter bei der Untersuchung.

Bei der Ultraschalluntersuchung kommt es zu keiner Strahlungsbelastung, deshalb können Sie während der Untersuchung selbstverständlich bei Ihrem Tier bleiben.

Beim Ultraschall werden Schallsignale ausgesandt, im Körper reflektiert, wieder aufgefangen und die Änderung der Signale vom Gerät zu einem Schnittbild des Körperinneren zusammengesetzt. Damit lassen sich zum Beispiel besonders gut die Gewebe der inneren Organe der Bauch- und Beckenhöhle, das Herz und die Muskulatur untersuchen.

 

Leber

 

Milz

 

Milztumor

 

 

Aber auch der Blutfluss in den Gefäßen kann mittels Dopplersonographie dargestellt und untersucht werden. Das Augeninnere, verschiedene Nerven, Schilddrüse und einiges mehr sind dem Ultraschall zugänglich.

Die Sonographie ist daneben auch ein unverzichtbares Hilfsmittel bei der sicheren Entnahme von Proben aus dem Körperinneren für Laboruntersuchungen.

 

Lasertherapie und Laserakupunktur:

Therapielaser werden beispielsweise bei der Wundbehandlung, für die Behandlung von Entzündungen (Gelenke, Sehnen….) und eine schmerzfreie Akupunktur ohne Nadeln eingesetzt.

Für eine effektive Lasertherapie nutzen wir einen starken gepulsten Laser mit der Frequenz 904nm.

Die Punktsonde hat mit 90 Watt eine hohe Eindringtiefe in das Gewebe um auch Gelenke und tieferliegende Strukturen behandeln zu können.

Für die Behandlung flächiger Prozesse wie Wunden dient eine Lasersonde mit 12 Dioden je 10 Watt.

Während dieser Behandlung können Sie gerne bei Ihrem Tier bleiben, müssen allerdings unbedingt eine Laserschutzbrille tragen. Diese medizinischen Laser sind extrem stark: Die Punktsonde hat 90W, ist also mehr als 90.000 mal so stark wie ein normaler Laserpointer (<1mW). Das ist nötig um auch unter der Haut und durch mehrere Gewebeschichten hindurch eine Wirksamkeit zu haben. (Wie Sie sicher wissen darf man sich schon nicht mit einem Laserpointer mit einer Stärke <1mW in ein Auge leuchten, denn das könnte die Netzhaut schädigen.)

 

Inhalationsnarkose und Narkoseüberwachung:

Eine gut steuerbares Narkosemanagement mit Überwachung der Vitalzeichen und Möglichkeit zur künstlichen Beatmung machen Operationen für den Patienten heute um ein Vielfaches sicherer.

 

Radiofrequenzchirurgie:

Wie sich jeder vorstellen kann sind Blutungen ein Problem bei vielen Operationen. Um schonend und blutungsarm Gewebe zu schneiden oder zu entfernen (z.B. Tumoren), haben wir ein humanmedizinisches Radiofrequenzchirurgie-Gerät. Damit können Blutungen entweder direkt vermieden werden oder sie werden schnellstens gestillt. Somit ist die Operation viel schneller vorbei und der Körper wird geschont, Fremdmaterialeintrag in den Körper wird minimiert (z.B.Fäden für Ligaturen).

 

Mikroskopie:

Zwar werden heutzutage viele Proben in der Medizin an Speziallabore versendet, aber oft ist es auch sinnvoll direkt in der Praxis etwas überprüfen zu können.

 

Wurmeier in einer Kotprobenuntersuchung

Kokzidien

 

Zahnbehandlung:

Einfache Zahnsteinkrusten ohne tiefere Erkrankungen können manchmal auch am wachen, braven Patienten manuell abgelöst werden.

In fortgeschrittenen Fällen von Zahnerkrankungen ist aber eine Behandlung unter Allgemeinanästhesie notwendig und ermöglicht schonendes und gründliches Arbeiten ohne den Patienten zu stressen.

Bei sehr kranken oder alten Patienten verzichten wir wenn möglich auf eine tiefe Vollnarkose und arbeiten etwas aufwendiger: Der Patient bekommt eine flachere Sedierung, die ihn nur gerade ein wenig schlummern lässt.

Ergänzend dazu werden erkrankte Zähne mittels Leitungsanästhesien betäubt, so wie man es als Mensch vom Zahnarzt kennt.

So ist eine schmerzlose und risikoarme Behandlung auch bei sehr gebrechlichen Patienten möglich.

Manchmal reicht schon eine gründliche Zahnreinigung und Politur, damit der Patient wieder beschwerdefrei wird und auch wieder etwas riechen kann.

 

Manchmal muss aber auch gebohrt oder ein Zahn gezogen werden.

 

Nager, Kaninchen und Meerschweinchen haben Zähne die ein Leben lang nachwachsen. Bei Zahnfehlstellungen müssen diese regelmäßig gekürzt werden.

 

CT- / MRT-Untersuchungen:

Diese Untersuchungen werden in Zusammenarbeit mit dem Institut Tomovet ® durchgeführt.

Den CT haben wir ganz in unserer Nähe bei Dr. Gronau im Centrum für Kleintiermedizin in Achim.

Die Befundung erfolgt durch spezialisierte Radiologen wie Prof. Dr. med. Rainer Maas, Dr. med. Stefan B. Cihal und Dr. med. Frederick J. Philips.